Mobile Jugendarbeit Sandhausen

In der Region kommt es immer wieder, überwiegend in den Abend- und Nachtstunden, zu Konflikten zwischen Anwohner/innen und Jugendlichen auf den Straßen. Aus Sicht der Ordnungsbehörden bedeutet das Ruhestörungen und/oder Sachbeschädigungen auf öffentlichen Plätzen. Zur Lösung dieser sozialen Konflikte hat die Gemeinde die Weiterentwicklung des Mobilen Krisenteams aus den Vorjahren mit dem Postillion e.V. durchgeführt. Zwei Pädagog/innen des Postillion e.V. sind seither mit insgesamt 13 Wochenstunden in den Orten unterwegs. Die Einsätze sind bedarfsorientiert, vor allem am Abend. Anwohner/innen und Jugendliche können uns via E-Mail und über das Mobiltelefon erreichen, wenn sie Unterstützung wünschen. Unser Team nimmt sich den Probemen an - wenn sie unterwegs sind sofort, ansonsten im Nachgang. Wichtig ist, dass die Sozial­pädagogen nicht die Aufgabe haben, Ordnungswidrigkeiten zu verfolgen, sondern das Ziel verfolgt, Konflikte mittels Einsicht und konstruktiven Ansätzen zu entschärfen und auch darüber hinaus mit den Jugendlichen vor Ort zu arbeiten.
 

Kontakt:
Kirsten Erbach
E-Mail: mobile@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-869